Naturheilpraxis

30. Juni 2019 - Lesezeit: 3 Minuten

Liebe Freunde der Naturheilkunde,

ich heiße Euch herzlich willkommen in meiner Praxis. Mein Name ist Susanne Reiß und ich bin die Heilpraktikerin in der Köte Braunlage.

Wann immer es mir möglich ist, gehe ich in den Wald oder auf die Wiese, zu den Tieren und Pflanzen. Dort fühle ich mich wohl, kann geistig abschalten, Kraft tanken und frei atmen.

Die Wirksamkeit der Natur und des Geistes habe ich unter anderem  bei einer indigenen Bevölkerung in Amazanga, was im Regenwald von Ecuador liegt,  kennen gelernt und setze dies Wissen und teilweise die Anwendungen in der Köte Braunlage und in meiner Praxis in Lutter am Barenberge um. 

Dabei geht es um:

  • Natürliches Essen mit vielen Kräutern, Früchten und Gemüsesorten
  • Kräuter-Anwendungen zum Beispiel als Auflage bestimmter Körperregionen, Inhalation, Waschung, Getränk
  • Auf die Natur zugehen, sich über alle Sinne (Hören, Sehen, Schmecken, Fühlen, Riechen) mit ihr verbinden
  • Meditieren
  • Natürlich bewegen und möglichst viel Barfuß laufen
  • Ein natürlicher Tages Rhythmus: Essen, Schlafen, Bewegen, Entspannen, und weitere Punkte des Biorhythmus

Meine Anwendungen habe ich auf die oben genannten Punkte ausgerichtet, um Ihnen helfen zu können, körperlich, geistig und seelisch wieder gesund zu werden oder auch zu bleiben.

Gerne gebe ich Informationen zu essbaren Wildkräutern weiter, womit ich selbst einige sehr positive Erfahrungen gesammelt habe.

Über Wald, Wiesen und Kräuter im Harz habe ich mich unter anderem in Sankt Andreasberg fortgebildet. Über die Tier- und Pflanzenwelt sowie den Waldwandel bilde ich mich über den Nationalpark Harz fort, wo ich eine Ausbildung zur Wald-Führerin begonnen habe.

Ihr findet mich in der ehemaligen Köhlerhütte (Köte) am Waldrand von Braunlage oder im gelben Holzhaus in Lutter am Barenberge.

Mein Motto lautet: "Die Natur hilft Heilen"  

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen die volle Gesundheit. 

Susanne Reiß

- Heilpraktikerin -